ÖVO Dialog am 31.05.2016

IT am Arbeitsplatz: Hemmschuh, Hilfsmittel oder Hoffnungsträger?

Die Arbeitsplatz IT als Erleichterung der täglichen Arbeit hat ihre Grenzen erreicht, vielfach wird fehlende Flexibilität sowie Komplexität sogar als Hindernis wahrgenommen. Insbesondere die nachrückende Generation ist mit ihren Anforderungen nicht zimperlich. Dabei wäre alles ganz einfach, geht es doch nur darum, die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu bekommen! Abstraktion der Information von der Infrastruktur, vernetzte Informationen statt formaler Prozesse und vorausdenkende Informationsbeschaffung sind Trends – läuten diese eine nachhaltige Transformation ein? Der Vortrag behandelt Lösungsansätze und Projektbeispiele zur Modernisierung von IT am Arbeitsplatz.

Termin: 31.05.2016 an der WU Wien um 18:00h

Bitte um Anmeldung unter oevo@oevo.at

Warum die ÖVO das BA-Camp unterstützt

Seit Anbeginn ist die Business Analyse eines der Kernanliegen der ÖVO, und daher freuen wir uns ganz besonders, dass es auch heuer wieder zum bereits dritten Mal ein BA-Camp in Wien geben wird. Diese Veranstaltung ist das größte Business Analysten Treffen in Österreich, und der Veranstalter schafft es immer wieder, interessante internationale Vortragende nach Wien zu locken.

Ein reger Erfahrungsaustausch zwischen Business Analysten ist gut und wichtig, um die Business Analyse Community zu fördern. Außerdem werden immer wieder neue Themen und Methoden präsentiert, die neue Impulse in die eigene tägliche Business Analyse Tätigkeit bringen können.

Das Motto des heurigen BA-Camps lautet Unternehmen verändern. Dies ist die ureigenste Motivation der Business Analyse – das Unternehmen dahingehend zu verändern oder weiterzuentwickeln, damit ein Mehr-Wert entstehen kann. Ein Mehr-Wert für das Unternehmen, für dessen Stakeholder und für seine Kunden.

Interessant sind auch die Spezialworkshops im Vorfeld des BA-Camps, in denen ausgewählte Themen in mehrstündigen Sessions intensiv behandelt werden, und aus denen daher auch tiefergehende Impulse und Einsichten für das weitere Arbeitsleben mitgenommen werden können.

Wir freuen uns schon sehr auf diesen Event, Vertreter des ÖVO Vorstandes werden auch teilnehmen.  Daher würden wir uns besonders freuen, ÖVO Mitglieder beim BA Camp 2016 wiederzusehen.

Termin 11.05.2016 bis 13.05.2016, Wien http://www.ba-camp.org

Ausblick auf die Veranstaltungen 2016

Am 31.05.2016 ist der ÖVO Dialog an der WU Wien – Rafael HARTMANN (Unisys) spricht zum Thema „IT am Arbeitsplatz: Hemmschuh, Hilfsmittel oder Hoffnungsträger“

Am 02. und 03.06.2016 findet die Business-Circle-Konferenz Prozess-Management 2016 in Wien statt.
Die ÖVO ist Kooperationspartner und bietet seinen Mitgliedern einen Rabatt von 100 EUR auf den Konferenzpreis.

Themen-Highlights sind:
·         Das digitale Unternehmen: Braucht es ein neues Prozessmanagement?
·         Best Practice & Inspiration: Erfahrungsberichte aus 16 führenden Unternehmen
Dialog & Erfahrungsaustausch: Diskussion in 6 interaktiven Round Tables

Am 24.06.2016 gibt es ein Webinar in Zusammenarbeit mit  dem IIBA Austria Chapter – das Thema wird noch bekannt gegeben.

Am 05. und 06.07.2016 findet die Konferenz „Prozessmanagement und -steuerung“ der IIR statt. Die ÖVO ist Kooperationspartner bei dieser Veranstaltung, ÖVO Mitglieder erhalten 20 % Rabatt.

Für den 11.10.2016 ist ein ÖVO Dialog zum Thema Kulturmanagement geplant. Details dazu können wir in Kürze bekannt geben.

Am 28.10.2016 gibt es wieder ein Webinar in Kooperation mit dem IIBA Austria Chapter – Martin STEPANEK spricht über „Sensemaking und das St. Galler Management Modell“

Am 09.11.2016 wird der ÖVO Dialog an der WU Wien stattfinden – Evelyn HAYDEN (Erste Bank) spricht zum Thema „Geschäftsmodell und Geschäftspraxis in der ‚Die Zweite‘ – die Bank für Menschen ohne Bank“

Am 16.12.2016 findet wiederum ein Webinar in Zusammenarbeit mit  dem IIBA Austria Chapter statt – das Thema wird noch bekannt gegeben.