ÖVO Webinar am 25. Mai 2018

Webinar am 25. Mai 2018: Der Business Case – Analyseergebnis oder Lottozahlen?

Das regelmäßige Webinar der ÖVO und des IIBA Austria Chapter findet am 25. Mai 2018 um 15 Uhr statt. David Steinmetz spricht über die Erfahrungen mit dem Business Case in der realen Welt. Moderation: Gerd Nanz.

Anmeldung unter: https://attendee.gotowebinar.com/register/6611418784022333955

 

Save the Date: ÖVO-Dialog am 17. Oktober 2018 zum Thema  Blockchain

Am 17. Oktober 2018  findet ein ÖVO Dialog zum Thema Blockchain statt. Details folgen in einer gesonderten Einladung.

PROZESS-MANAGEMENT – 13. Konferenz für Organisation & Unternehmensstrategie

PROZESS-MANAGEMENT13. Konferenz für Organisation & Unternehmensstrategie

7./ 8. Juni 2018
Radisson Blu Park Royal Palace Hotel Wien

http://www.businesscircle.at/prozessmanagement

Die ÖVO ist erneut Partner bei der Konferenz des Business Circle in Wien:

Österreichs größtes Konferenzunternehmen Business Circle präsentiert an 1,5 Tagen die aktuellsten Entwicklungen für prozessorientierte Unternehmensführung. Unter dem Motto „Geschäftsprozesse im digitalen Wandel“.

Profitieren Sie vom Wissens-Update und Erfahrungsaustausch mit Vertretern führender Unternehmen. Es werden neueste Trends und Erkenntnisse aus der Theorie und Praxis vorgestellt: Jan Mendling, WU Wien, geht unter anderem der Frage nach, wie neue Technologien die Gestaltung von Geschäftsprozessen beeinflussen und stellt neue Konzepte des Redesigns, der Prozessautomation und der Prozessanalyse vor.

Themen-Highlights:

  • Blockchain: Neue Technologien, neue Organisationsstrukturen
  • Process Mining und Artificial Intelligence in Theorie & Praxis
  • Prozessmanagement und Datenschutz: die Auswirkungen der DSGVO

Faszinierende Stories und spannende Begegnungen geben die Unternehmen:
A1 Telekom Austria | AMVS | APUS | Austrian Airlines | Wüstenrot Datenservice | Greiner | LISEC | METRO Cash & Carry | Österreichische Post | OTTO | Rohde & Schwarz | sIT Solutions | VERBUND | Wien Energie and more …

Umfrage zum Prozessmanagement

Umfrage zum Prozessmanagement

„Unstrukturierte und schlecht automatisierte Geschäftsprozesse können durch eine durchdachte Strategie und ausgebildete und engagierte Mitarbeiter nicht kompensiert werden.“

Dies ist nur eine Stoßrichtung meiner PhD-Thesis, an der ich gerade arbeite. Seit 25 Jahren beschäftige ich mich mit Prozessmanagement. In dieser Zeit gab und gibt es einige Umweltfaktoren, die massiven Änderungen unterworfen sind: Netzwerke anstelle von hierarchischen Organisationsstrukturen, Digitalisierung und Datafication, disruptive Innovationen, Agilität in allen Bereichen des Managements. Prozessmanagement stellt aus diesem Betrachtungswinkel eine konstante Managementmethode dar. Die Art und Weise, wie Prozesse definiert werden, ändert sich, das Management dieser Prozesse jedoch nicht.

Meine globale Forschung zielt darauf ab, Einflussfaktoren, die den Einsatz von Geschäftsprozessmanagement zukünftig beeinflussen werden, zu benennen und zu bewerten. Seien Sie bitte Teil dieser Forschung und nehmen Sie an  meiner Umfrage teil:

https://ww2.unipark.de/uc/influences-on-BPM/

Bitte unterstützen Sie mit Ihrer Teilnahme diese Umfrage für eine Doktorarbeit an der FH Burgenland in Eisenstadt (Dauer knapp 10 min)

BABOK 3.0 auf Deutsch

Im Rahmen des BA Camps 2017 wurde der deutsch-sprachige BABOK präsentiert. Der BABOK wurde in Zusammenarbeit mit dem IIBA Chapter in Eigeninitiative übersetzt.

Der BABOK v3 ist für Mitglieder zu besonderen Konditionen erhältlich.

Bei Interesse Bitte eine E-Mail an oevo@oevo.at zu schicken.